Weihnachts Cupcakes

Mittwoch, 19. November 2014

Die Weihnachtlichen Cupcakes bestehen aus Marzipan-Muffins und einem Frosting mit Zimt. Zum verzieren am Ende, eignen sich besonders Marzipan und Zuckerstreußel. Das Rezept reicht für 12 vegane Weihnachts Cupcakes.

Für die Marzipan-Muffins:

240 g Dinkelmehl (hell)
100 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Päckchen Backpulver
3 Teelöffel no egg (alternativ 2 Esslöffel Stärke)
70 g Marzipan
180 ml Sojamilch
70 ml Sonnenblumenöl

Für das Weihnachts Frosting:

200 g Alsan (Zimmertemperatur)
170 g Sojajoghurt
100 g Puderzucker
1 Teelöffel Zimt (gemahlen)
1 Teelöffel Johannisbrotkernmehl


Dinkelmehl, Zucker, Vanillezucker und Backpulver in eine Schüssel geben. No Egg mit 6 Teelöffeln Wasser vermischen und dazu geben.

Den Marzipan mit der Sojamilch in der Mikrowelle wenige Sekunden erhitzen. Mit den vorherigen Zutaten vermischen. Sonnenblumenöl mit unterrühren, bis ein cremiger Teig entsteht. Den Teig gleichmäßig in Muffinformen verteilen.

Die Marzipan-Muffins bei 180 Grad 20 Minuten auf mittlerer Schiene backen.

Für das Frosting die Margarine 3 Minuten aufschlagen. Die übrigen Zutaten dazu geben und weitere 5 Minuten aufschlagen. Das Frosting in einen Spritzbeutel füllen und die Muffins damit verzieren.


Veganer Cupcake Weihnachten

Cupcake Weihnachten

Kommentare:

 
Blogging tips