Die schönsten veganen Handtaschen

Mittwoch, 19. August 2015

Als veganer wünscht man sich nicht nur eine schöne Handtasche. Sie soll außerdem frei von tierischem Material sein und am besten fair und mit nachhaltigen Materialien produziert

Auf der Suche nach noch dazu einer bezahlbaren Handtasche, in die viel reinpasst, möchte ich euch meine fünf Favoriten vorstellen.  Selbst bei Taschen die auf den ersten Blick vegan aussehen, gibt es oft versteckte tierische Materialien. So kann der verwendete Klebstoff nicht vegan sein, oder es gibt kleine Lederapplikationen auf der Tasche. Im Zweifelsfall hilft eine Produktanfrage beim Hersteller weiter. 

Die schönsten großen, veganen Handtaschen:



Die Marke Cosi Cosi stellt aus ethischer Überzeugung hochwertige, vegane Taschen und Schuhe her. Das Außenmaterial der Tasche besteht zu 100% aus recycelten PET- Flaschen. Mit einem gepolsterten Fach für ein Notebook perfekt für Studium und Job. 
- 99 Euro -
"wir wünschen uns, dass Tiere weder gegessen, noch zu Modeaccessoires verarbeitet werden"





Die Taschen von Fill The Blank sind wirklich außergewöhnlich. Hier kann man selbst zum Designer werden und mit tollen Stoffen seine eigene, individuelle Handtasche zusammenstellen. Fast alle Materialien stammen aus Deutschland. Es wird Bio Baumwolle verwendet und anschließend mit Bio Farbe bedruckt. Die  Tasche wird unter fairen Bedingungen hergestellt. 
- 189 Euro -


Das Label Mann & Nat steht für umweltfreundliche, vegane Produkte aus recyceltem Material. Die stylischen Taschen sind alle ohne Leder, oder andere tierische Bestandteile. 
- 138 Euro -



Das Berliner Modelabel Fritzi aus Preußen ist zu 100% frei von Leder. Zu den Taschen gibt es außerdem passende, schicke Geldbörsen zu kaufen.
- 79 Euro - 



Der große Shopper Marisol ist aus Kunstleder. Von der Marke aus Amsterdam gibt es wunderschöne und zeitlose Taschen. 
- 199 Euro -






Kommentare:

  1. Hallo, ich bin interessiert an deinen Erfahrungen mit diesen Marken, wenn du welche hast. (-; Meine bisherigen Kunststofftaschen sind immer sehr schnell kaputt gegangen vom Material her. Daher habe ich mich jetzt entschieden, nur noch Taschen aus Stoff zu kaufen, die kann man dann auch waschen. Sehen aber nicht unbedingt immer passend aus je nach Anlass. Taschen kaufen ist für mich echt ein kompliziertes Anliegen...

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde auch super, dass immer mehr Labels sich entscheiden auch vegane Modelle in ihr Sortiment zu nehmen. Ich habe seit kurzem eine Tasche von Matt und Nat und bin sehr zufrieden (Hatte aber bisher keine Probleme mit dem Kunstleder, wie Bettina). Suche jetzt aber noch nach etwas für den Alltag. Danke für die Übersicht...

    AntwortenLöschen
  3. Hallo, eine sehr gute Übersicht! Wir sind ein veganes Label aus Köln und bieten auch Taschen und Portemonnaies an. Wir würden uns sehr freuen, wenn du uns in deine Liste mit aufnimmst. Gerne stellen wir dir auch Infos über uns zusammen. Unsere Taschen findest du hier: https://matesofnature.com/shop/taschen/. Vielen Dank!

    AntwortenLöschen

 
Blogging tips